DKSB auf der Interaktiven Ausstellung zu Häuslicher Gewalt in Magdeburg:

Gewalt kommt nicht in die Tüte! 

Der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. ist von heute an bis zum 5. Oktober präsent in der „Rosenstraße 76“, so ist die Ausstellung des Internationalen Bundes IB im HOT – Alte Bude, Karl-Schmidt-Str. 12/13 in Magdeburg überschrieben. Im Zentrum steht eine 3–Zimmer–Wohnung, die exemplarisch dafür steht, dass seelische Grausamkeiten, Schläge, sexuelle Erniedrigungen bis hin zu Vergewaltigungen hinter der oftmals unauffälligen Fassade passieren. weiterlesen »

Neues Angebot:

ganz persönlich: offenes Gesprächsangebot für Familien

 

Ab September 2014 bietet der Deutsche Kinderschutzbund in Magdeburg regelmäßig ein offenes Ohr für Familien. Herzlich willkommen sind alle Väter, Mütter, Kinder, Großeltern, Tanten, Onkel und weitere an Erziehung beteiligten Personen, die vor einer Veränderung, Herausforderung oder alltäglichen Situation stehen, in der Sie Unterstützung bzw. Stärkung wünschen. Immer am ersten und dritten Donnerstag des Monats ab 16:30 Uhr in den Geschäftsräumen des Deutschen Kinderschutzbundes in der Wiener Straße 2 freuen sich kompetente ZuhörerInnen darauf, Ihnen zur Seite zu stehen. weiterlesen »

Talente gesucht … und gefunden!

DSCN0155Die Freundinnen Emma (10) und Laura(11) kamen mit Yogamatte unter’m Arm und überraschten uns mit “ihrer” Akrobatik. “Wir haben uns in den Pfingstferien 2013 kennengelernt, durch eine gemeinsame Freundin. Laura hat mir von ihrer Akrobatik-Gruppe erzählt und dann haben wir uns gedacht, das können wir ja auch mal miteinander probieren”, erzählte Emma, die übrigens ganz eindeutig die “Quasselstrippe” unter den Freundinnen ist. Und – Emma ist ein “Floh”; man sieht ihr an, daß sie gern und viel turnt und auch Freude am Tanz und an Hebeübungen hat. Laura hat Kraft und Ausdauer und eindeutig viel Freude an akrobatischen Übungen. weiterlesen »

Ich bin HIER – Kids auf KulTour startet mit Ferienworkshops

Eine Wahnsinns-Herausforderung: innerhalb von drei Tagen versetzen wir Ferienkids aus Burg, Magdeburg und Wolmirstedt in die Lage, gemeinsam zu entscheiden, welcher “kulturvollen” Aufgabe sie sich in Form einer sich regelmäßig treffenden Interessensgruppe im kommenden Schuljahr widmen möchten. Im Bildungs- und Freizeitzentrum Wolmirstedt warten an den Thementagen “Takt und Töne”, “Texten und Twittern” sowie ” Tangrami und Töpferei” Stationen der Talenterallye, um die eigenen musischen, rhetorischen und gestalterischen bzw. darstellerischen Fähigkeiten auszutesten.

Die nächste Talente-Rallye beginnt am Sonntag, dem 24. August nach dem Mittagessen.

Annemarie Eilfeld stimmt die Mädchen und Jungen zwischen 10 und 16 ein,

gemeinsames Summen und Singen inklusive. Die Sängerin und Moderatorin ist schon neugierig auf die Begegnungen. “Rhytmusgefühl, Gehör und Gesang auf originelle Weise zu testen, das macht uns allen bestimmt Spaß und da werd ich gern auch noch mal zum Teenager!”

anmie_7209_k

 

 

 

 

 

 

Mehr zum Projekt

Deutscher Kinderschutzbund in Sachsen-Anhalt schenkt mehr als 50 Kindern Ferien  

010

Einmal winken bitte ;-)

DSCN0074

Einmal zurück winken bitte ;-)

DSCN0076

Der Abschied fällt schwer :-(

DSCN0078

Auf Wiedersehen !

Etwas erleben, neue Freunde finden, einfach mal andere Luft atmen“ – Auszeit vom Alltag, das ist der Sinn von Ferienfahrten. Für viele Kinder blieben Ferienlager ein Traum, gäbe es nicht die Allianz derer, die einspringen, wenn es den Familien aus unterschiedlichen Gründen nicht möglich ist, auf Reisen zu gehen bzw. ihre Kinder auf Reisen zu schicken.

Zu dieser Allianz, die dem Deutschen Kinderschutzbund in Sachsen-Anhalt  hilft, zu helfen  zählen in diesem Jahr wieder die Deutsche Fernsehlotterie sowie die Henry Maske Stiftung. Die Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren aus den Landkreisen Mansfeld-Südharz, Jerichower Land, Bördekreis und aus der Landeshauptstadt Magdeburg erleben zur Zeit (10.08.-17.08.14) im Hip Hop Camp des KiEZ Ferienpark Feuerkuppe im thüringischen Sondershausen „Rhythmus, Reime, Remmidemmi“ . Die 13 bis 16 jährigen müssen sich noch bis kommenden Sonntag (17.08.-24.08.14) gedulden, dann nimmt sie der Reisebus der Deutschen Fernsehlotterie mit. weiterlesen »

Talente gesucht und gefördert

1. Ferienworkshops kostenfrei

für Kinder zwischen 8 und 18, immer von montags bis freitags, 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr                                                          in der Geschäftsstelle des DKSB in der  Wiener Straße 2 in 39112 Magdeburg

11. bis 15. August  sowie 18. bis 22. August: Talente gesucht und gefördert weiterlesen »

Wie werde ich Kinderrechte-Reporter?

1. Ferienworkshops kostenfrei

für Kinder zwischen 8 und 18, immer von montags bis freitags, 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr                                                          in der Geschäftsstelle des DKSB in der  Wiener Straße 2 in 39112 Magdeburg

25. bis 29. August: Wie werde ich Kinderrechte-Reporter? weiterlesen »

Weltmeister – Gedanken zu einem Bild

Lieber Lukas Podolski,

D A N K E das Sie in diesem Moment des Triumphes nicht nur Fußballer, sondern ein wunderbarer Vater waren!
Diese Zweisamkeit mit Ihrem Sohn, inmitten der jubelnden Menge – ich kann mich nicht an etwas so Berührendes bei einem bedeutenden Finale wie der WM erinnern.
Ihr Kind durfte unmittelbar altersgerecht teilhaben! Sie beide stehen jetzt dafür, dass das geht – in jedem Fall, sogar im berühmten Maracanã-Stadion von Rio de Janeiro.
Wir stehen dafür, dass jedes Kind zu seinem Recht auf altersgerechte Beteiligung kommt. Dafür brauchen wir vieles, u.a. Symbolik. Und „neue Väter“, wie Sie. Alles Gute für Ihre Familie!

Bild-Quelle: www.sportschau.de

“Ich bin HIER- Kids auf KulTour…” mit Ferienangebot

Talente entdecken und fördern – das ist der Anspruch, mit dem die Ortsgruppe Magdeburg des Deutschen Kinderschutzbundes ihr jüngstes Angebot für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren vorstellt. Angesprochen fühlen könnten sich Mädchen und Jungen aus dem Umkreis von Burg, Magdeburg und Wolmirstedt, denn in diesen drei Orten wird diese „Kids-KulTour“ bis Ende 2015 durchgeführt.

Über inhaltliche Details und konkrete Vorhaben können sich Eltern und Kinder am Mittwoch, den 16. Juli jeweils in den genannten drei Durchführungsorten informieren. Allerdings sollte schon vorher zum Telefonhörer greifen oder vorbeischauen, wer in den Ferien dabei sein möchte: weiterlesen »

Fachgespräch – Herausforderungen in der kinder-und jugendpolitischen Lobbyarbeit.

Partizipation zwischen politischen Absichtserklärungen
und der tatsächlichen Beteiligungswirklichkeit

 

Haben Sie Lust an einem Fachgespräch teilzunehmen und interessante Diskussionen zu führen? Dann sind Sie hier richtig.

Zu unseren Impulsgebern gehören Prof. Dr. Klundt, Hochschule Magdeburg-Stendal
und Nicole Stelzer, Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.

Weitere Details entnehmen Sie bitte  unserem Flyer, den sie sich hier ansehen können.

 

 

 

« Ältere Einträge